Gemeinde 4325 Schupfart
Gemeinde Schupfart
4325 Schupfart
Sitemap | Suchen | Drucken   

 Menü
  Über Schupfart
  Verwaltung
  Gemeindeversammlung
  Kommissionen
  Schulen
  Feuerwehr
  Flugplatz Schupfart
  Gewerbe
  Land-/Immobilienangebote
  Links
  News
    Lindeblatt
    Sauberes Schupfart
    Gesamtmelioration
  Gemeinderat
  Vereine
  Veranstaltungen
  Waldhaus
  Walking-Trail
  Zivilschutzorganisation


News

24.09.2017Gesamterneuerungs-Wahl Gemeinderat, Gemeindeammann und Vizeammann Amtsperiode 2018/2021 – 1. Wahlgang vom 24. September 2017

Für die Gesamterneuerungs-Wahl haben die bisherigen 5 Mitglieder des Gemeinderates: Heiz René, Hurschler Angela, Kläusler Verena, Kyburz Thomas und Steinacher André kandidiert. Es haben alle Kandidaten das absolute Mehr (109) erreicht. Heiz René 231 Stimmen, Kyburz Thomas 219 Stimmen, Steinacher André 212 Stimmen, Hurschler Angela 209 Stimmen, Kläusler Verena 199 Stimmen, von total eingegangenen 252 Wahlzetteln. Als Gemeindeammann ist Heiz René mit 224 Stimmen und als Vizeammann ist Steinacher André mit 193 Stimmen gewählt worden. Wahlbüro und Gemeindeverwaltung gratulieren dem Gemeinderat ganz herzlich zur Wahl und wünschen ihnen bei der Ausübung ihres Amtes ganz viel Freude und Befriedigung.

24.09.2017Abstimmungsergebnisse vom 24. September 2017

Das Wahlbüro kann nachstehende Abstimmungsergebnisse vom Sonntag, 24. September 2017 bekannt geben:

1. Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit annehmen: 201 ja, 83 nein, 6 leer, 0 ungültig
2. Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer annehmen: 120 ja, 170 nein, 2 leer, 0 ungültig
3. Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 annehmen: 107 ja, 183 nein, 2 leer, 0 ungültig
4. Anpassung der Gemeindeordnung per 1. Januar 2018 zustimmen: 207 ja, 45 nein, 6 leer, 0 ungültig.

Stimmbeteiligung (Durchschnitt): 48%

Anzahl Stimmberechtigte: 594
gültig eingereichte Stimmrechtsausweise: 296


Die Protokolle über die Ergebnisse der eidgenössischen sowie kommunalen Volksabstimmungen vom 24. September 2017 sind im Anschlagkasten ausgehängt - das Wahlbüro.

19.09.2017Ablesen der Wasseruhren

In den nächsten Tagen beginnt Herr Andreas Buchser, Brunnenmeister-Stellvertreter, mit dem jährlichen Ablesen der Wasseruhren. Bitte gewähren Sie ihm Zutritt zur Wasseruhr, damit er diese ablesen kann. Falls die Ablesung wegen Abwesenheit nicht möglich ist, wird ein Ablesezettel im Briefkasten hinterlegt, mit welchem der Zählerstand direkt der Abteilung Finanzen gemeldet werden kann. Besten Dank für Ihre Mithilfe – Abteilung Finanzen.

19.09.2017erteilte Baubewilligungen

Die Bauverwaltung Mumpf/Schupfart hat in Absprache mit dem Gemeinderat folgende Baubewilligung erteilt:
Bauherrschaft: Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung für Umwelt, Sektion Luft, Lärm und NIS, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau, Grundeigentümer Steinacher André und Pia, Obermumpferstrasse 96, 4325 Schupfart, Bauvorhaben: Kiesplatz für das Aufstellen eines mobilen Luftmesswagens, Parzelle 731 (Blind) in Schupfart

10.05.2016Legislaturziele 2014-2017

1. Gemeindeentwicklung
Der Gemeinderat setzt sich weiterhin für eine strategische Weiterentwicklung und sinnvolle Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden ein.

2. Attraktives Schupfart
Im Gemeindegebiet sind bereits viele Attraktivitäten vorhanden (z.B. PostAuto-Walking-Trail, Waldlehrpfad, Mittelpunkt Fricktal, Dorf- und Spielplatz, Barfusspfad, renovierte Fatimakapelle, Schupfart-Festival). Der Erhalt und die Pflege der bestehenden Attraktivitäten werden unterstützt. Im Weiteren unterstützt und fördert der Gemeinderat die Dorfvereine und die Durchführung von Anlässen im Dorf. Der Gemeinderat unterstützt und fördert verdichtetes Bauen und empfiehlt einen ökologischen Gartenbau.

3. Bevölkerungsentwicklung
Der Gemeinderat strebt ein moderates Wachstum an.

4. Infrastruktur
Schupfart verfügt über eine stetig auf dem neusten Stand gehaltene Infrastruktur. Die Gemeindestrassen sowie die öffentlichen Gebäude und Anlagen werden unterhalten und gemäss Investitionsprogramm saniert.

5. Nachhaltigkeit:
Die Gemeinderat setzt sich weiterhin für eine nachhaltige Energienutzung ein (Verwendung AEW Naturstrom; Umbau öffentliche Gebäude nach Minergie-Standard).

6. Umweltschutz/Landwirtschaft
Der Gemeinderat setzt sich aktiv für den Schutz und Erhalt unserer Umwelt ein (Neophytenbekämpfung, Aktion Sauberes Schupfart). Schupfart weist weiterhin einen hohen Anteil an Naturwald sowie ökologische Ausgleichsflächen in Wald und Flur aus.

7. Schule
Der Erhalt einer qualitativ hochstehenden Kindergarten- und Primarschulstufe im Dorf wird angestrebt. Eine Zusammenarbeit mit den Nachbarsgemeinden wird gefördert.

8. Kontaktpflege zu einheimischen Vereinen und Gewerbe
Mit den Vereinen wird stets guter Kontakt gepflegt. Der Gemeinderat nimmt die Anliegen der Gewerbebetreibenden ernst. Die Berücksichtigung des Gewerbes bei Arbeitsvergaben wird im Rahmen des Möglichen und Sinnvollen vorgenommen, sofern die Wirtschaftlichkeit eingehalten werden kann. Mit einem jährlich stattfindenden Stammtisch (Präsidenten der Vereine und Gewerbebetreibende) sollen Anliegen und Informationen diskutiert werden.

9. Steuerfuss
Mit einer umsichtigen und langfristigen Finanzplanung will der Gemeinderat die bestehende Infrastruktur auf einem guten Stand halten.

10. Informationspolitik
Der Gemeinderat informiert die Bevölkerung regelmässig aktiv über aktuelle Themen, im amtlichen Publikationsorgan, auf der Gemeindehomepage, an Orientierungsversam-mlungen und Infoabenden sowie mittels Verteilung des Lindenblattes und von Flyern.

11. Sicherheit
Der Gemeinderat prüft stetig die Sicherheit und ordnet wenn nötig Verbesserungen an.


 Papiersammeldaten 2017
Die Schulpflege meldet folgende Sammeldaten, mit Beginn jeweils ab 13.15 Uhr:
Dienstag, 25. April 2017 (Papier, Karton)
Dienstag, 29. August 2017 (Papier, Karton)
Dienstag, 28. November 2017 (Papier, Karton)
Freitag, 24. bis Montag, 27. November 2017 (Altmetall)

 Gemeindetermine 2017
Für das Jahr 2017 sind folgende Termine festgelegt worden:
Rechnungs-Gemeindeversammlung: Donnerstag, 29. Juni 2017
Budget-Gemeindeversammlung: Freitag, 24. November 2017
Kommissionsessen: Freitag, 20. Oktober 2017
Feuerwehrschlussprobe: Samstag 28. Oktober 2017

 Amtsblatt und Sammlung Aargauer Recht
Über diesen Link gelangen Sie zu der Systematischen Sammlung des Aargauer Rechts.
Hier können Sie die Amtsblätter des Kantons Aargau einsehen.

 Unentgeltliche Rechtsauskunft / Rechtspflege
Klicken Sie hier auf den Link für die unentgeltlichen Rechtsauskunftsstellen und -zeiten des Aargauischen Anwaltsverbandes.

 Feiertage
In Schupfart gelten gemäss § 9 der Vollziehungsverordnung zum Arbeitsgesetz folgende Feiertage, welche gesetzlich den Sonntagen gleichgestellt sind: Neujahr; Karfreitag; Auffahrt; Fronleichnam; Bundesfeiertag; Mariä Himmelfahrt; Allerheiligen; Mariä Empfängnis; Weihnacht; Stephanstag (fallen Weihnachts- und Neujahrstag auf einen Freitag oder Montag, so gilt der Stephanstag als Werktag).

© Gemeinde Schupfart